Leopold-Hoesch-Museum, Düren

"Hoesch Talents 2018"

Workshop "Experiment Handschrift"
Ausstellung vom 09.12.2018 bis 10.03.2019
Foto: Mariam H.

Experiment Handschrift

Mit der Hand schreiben ist ein ausgezeichneter Weg, sich des Einklangs aus Optik und eigener Emotion zu nähern. Lassen Sie sich ein – auf Ihre Widerstände, Ihr Lächeln, Ihre Gedanken, während Sie schreiben.

Es gibt so viele Faktoren, die die Schriftstruktur bestimmen: der Neigungsgrad, die Höhe der einzelnen Buchstaben, die Verbindung derer, das Schreibgerät, die Geschwindigkeit des Schreibens ... und das ändert sich auch noch ständig.

 

Lösen Sie sich von Ihrer Erwartung, ein bestimmtes Ergebnis erzielen zu wollen. Muss nicht. Wird sich eh erst später finden. Nämlich dann, wenn der Verstand übers Herz durch die Hand geflossen ist ... so furchtbar pathetisch es sich anhören mag ... Es wird Zeichen hinterlassen. 

Sinn des Ganzen:

 

1. Spielerisches Umgehen mit der eigenen Handschrift mittels fremder Schreibwerkzeuge

2. Schulung des Auges für Details

3. Loslösung von geprägten „Schönschreib-Idealen“.

um 4. die eigene Ausdrucksmöglichkeit (gut) zu finden.

Das Finden eines eigenen Ausdrucks ist mehr als ein schönes Ergebnis.
Es ist ein Erlebnis.

© 2019 Annett Wurm // express yourself // WORKSHOP Mit der Hand schreiben